Copyright Christian Fessel.
Haben Sie Interesse an dem Bild ?
Kontaktieren Sie mich.
logo

Vernissage zum “Monat der Fotografie”

Event Details

  • From: 22. Oktober 2016
  • To: 22. Oktober 2016
  • Starting at: 18:00
  • Finishing at: 21:00

Address

  • Infostation
  • Goebelstr. 2
  • 13627 Berlin
  • Germany
  • 030 - 288 52521

Vernissage der Fotoausstellung zum “Monat der Fotografie Off”
Samstag, 22. Oktober, 18 – 21 Uhr

 

Es freut mich sehr in den Räumen der Infostation meine Werke speziell für den diesjährigen “Monat der Fotografie Off” auszustellen.
Drei eigenständige – und doch miteinander verwobene – Serien zum Begriff “Ordnung” werden von Christian Fessel zeitgleich auf beiden Etagen der Infostation gegenübergestellt.

Die Ordnung der Linien.
Die Ordnung des Glaubens.
Die strukturierte Ordnung.

Christian Fessel stellt (teils großformatige) künstlerisch-fotografische Arbeiten zu den Themen Architektur, Landschaft/Reise und – speziell für den “Monat der Fotografie Off” – Portrait in den Fotografieschauräumen des UNESCO Weltkulturerbes in Charlottenburg aus.

Überlagerungen und Lichteffekte sind häufig wiederkehrende Elemente in Fessels Bildern. Detailfreude und Nüchternheit (teilweise an Melancholie grenzend) lassen die Arbeiten zwischen Klarheit und Unklarheit pendeln. Sein Warten auf den ganz bestimmten Moment des spannendsten Lichteinfalls erklären die Sogwirkung der Fotografien. Bekannte Architekturen zeigen völlig neue Details, verwirren die visuelle Wahrnehmung.

In der neuen Serie “Portrait” delegiert Fessel die Aufgabe “sich ein Bild zu machen” wörtlich an den Betrachter. Die Serie zeigt das Umfeld, die Person selbst bleibt jedoch verborgen. Durch die Einladung aufzuschreiben, wen man gesehen hat, wird die Wahrnehmung zur Diskussion gestellt. Aus den Beschreibungen wird zum Abschluss versucht die „gemeinsame“ Person zu schaffen.

Ausstellung vom 26.10. bis 26.11., Mi/Fr/Sa, jew. 14-19h
Den Katalog gibt es gratis bei allen teilnehmenden Galerien oder als Online-Version hier (dann unten die Lupe klicken und 38 eingeben 😉


facebook

Newsletter
Höchstens 1x monatlich, maximal zwei Sonderausgaben im Jahr.


Pressemitteilung zum “Monat der Fotografie Off”:

Im Oktober und November 2016 wird in Berlin zum zweiten Mal ein Monat der Fotografie-Off stattfinden. Der Pariser Mois de la photo-OFF feiert in diesem Jahr bereits seinen 22. Geburtstag!

Vor zwei Jahren schlossen sich Paris Photographique und ParisBerlin>fotogroup zusammen, um beide Festivals parallel in Paris und in Berlin zu organisieren. Der Monat der Fotografie-Off führt die Pariser Tradition in Berlin fort. Wie auch in Paris, finden in Berlin die Ausstellungen in Galerien, Künstlerateliers und anderen Kulturorten statt. Auch die Grundideen des Berliner Festivals sind die seines großen Pariser Bruders: der Monat der Fotografie-Off möchte die künstlerischen Ambitionen der Fotografen unterstützen, dazu beitragen, ein neues Publikum zu gewinnen und allen ermöglichen, ihren Platz in der zeitgenössischen Kunstszene zu finden.

Durch die weitere Nutzung der Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website - wie wohl jede andere auch - setzt sog. "Cookies" in Ihrem Browser. Das sind nützliche, kleine Helfer, welche für einen flüssigen Ablauf sorgen. Wenn Sie "OK, verstanden." klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zum Thema Datenschutz lesen Sie bitte die entsprechende Seite. Möchten Sie die Cookies manuell aus Ihrem Browser entfernen, gehen Sie bitte in die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers. Unsere Cookies sind mit "infostation.gallery" gekennzeichnet.

Schließen